Doppelt so lange und doppelt so hart

-
10. Oktober 2008
-
Von Keith Wade

Die britische Regierung kündigte die Bereitstellung einer Finanzspitze für das britische Bankensystem an. Dieser Schritt führt effektiv zur Teilverstaatlichung der größten Banken des Landes und unterscheidet sich von den Maßnahmen, die bereits in den USA eingeleitet wurden.

mehr

Finanzkrise: Angst - Sündenböcke - Panik?

-
29. September 2008
-
Von Rainer Zitelmann

Im Verlauf der Finanzkrise sind wir kurz vor dem Stadium der Panik angelangt. Medial hat inzwischen die Finanzkrise auch den Weg bis zur Bild-Zeitung geschafft. Wo man komplexe Zusammenhänge nicht versteht, ist es eben besser und leichter, "Schuldige" an den Pranger zu stellen.

mehr

Die größte Schachpartie der Welt

-
24. September 2008
-
Von Eric le Coz

Offenbar erleben wir heute in mehr als einer Hinsicht eine der größten Schachpartien, die es jemals gab, und in der wir selbst - als kleine Bauern - mitspielen. Das gilt in geopolitischer, wirtschaftlicher und finanzieller Hinsicht.

mehr

Die Kreditkrise geht weiter

-
16. September 2008
-
Von Keith Wade

Ein weiteres anstrengendes Wochenende für Hank Paulson, den US-Finanzminister, hinterlässt uns einige schwerwiegende Veränderungen in der Kreditwirtschaft. Die finanzielle Umstrukturierung wird in den kommenden Wochen ein dominantes Thema bleiben.

mehr

Die ?softe? Rezession von 2009

-
08. September 2008
-
Von Ad van Tiggelen

Grundsätzlich könnte es zu einem stagflationären Schock kommen, weitere Verwerfungen im Finanzsektor könnten die Weltwirtschaft belasten. Dieses Krisen-Szenario ist allerdings nicht sehr wahrscheinlich. Es deutet vielmehr einiges darauf hin, dass 2009 ein gutes Jahr für die Finanzmärkte sein wird.

mehr

Warten auf positive Nachrichten

-
02. September 2008
-
Von Helmut Knestel

Warten auf positive Nachrichten - Das Risiko, dass sich aus einer Immobilienkrise eine Negativspirale entwickelt, wächst mit jedem Prozentpunkt, den die Immobilien abwerten. Schließlich bedeutet ein niedrigerer Immobilienwert weniger Kreditsicherheit.

mehr

Der Ausfall des Verbriefungsmarktes und seine Folgen

-
27. August 2008
-
Von Roger Doig

Ein Jahr nach dem Ausbruch der weltweiten Kreditkrise haben sich die Bedingungen noch immer nicht normalisiert. Die Risikoprämien, die Banken bei der Aufnahme von Krediten zahlen müssen, sind seit ihrem Höchststand im März 2008 nur moderat zurückgegangen.

mehr

Differenzen zwischen US-Fed und EZB in Jackson Hole

-
25. August 2008
-
Von Hans Bentzien

Beim wirtschaftspolitischen Symposium der Federal Reserve Bank of Kansas City in Jackson Hole haben sich am Wochenende deutliche Differenzen zwischen der US-Notenbank und der Europäischen Zentralbank (EZB) beim Umgang mit der weltweiten Finanzkrise gezeigt.

mehr

Weltweite Inflation ? und kein Ende in Sicht?

-
14. August 2008
-
Von Willem Verhagen

Seit ein paar Jahren ist uns wohl allen klar, dass wir die Erderwärmung reduzieren müssen. Dennoch haben wir bisher anscheinend zu wenig getan, um uns dieser Herausforderung zu stellen. Für einen Volkswirtschaftler ist das nicht weiter verwunderlich, denn das Weltklima ist sozusagen ein öffentliches Gut.

mehr

Bewertungen fallen in den Keller ? Zeit zum Aufstocken?

-
04. August 2008
-
Von Gary Clarke

Die europäischen Aktienmärkte haben turbulente Monate hinter sich. Die Probleme im Fahrwasser der Kreditkrise belasten nach wie vor die Bilanzen der Unternehmen. Das größte Marktrisiko besteht in weiteren Gewinnkorrekturen nach unten. Daher ist Gewinnsicherheit einer der wichtigsten Faktoren.

mehr