Erstrahlt Gold in neuem Glanz?

-
13. März 2019
-
Joachim Corbach

Kürzlich sorgte der Vorschlag des italienischen Vizepremiers Matteo Salvini, Parteivorsitzender der Lega Nord und einer der eher umstrittenen Politiker des Landes, am Goldmarkt für Wirbel. Er forderte die italienische Zentralbank zum Verkauf ihrer Goldreserven zur Finanzierung der geplanten Staatsausgaben auf. Die...

mehr

Der monetäre Schlingerkurs der EZB

-
08. März 2019
-
Otmar Lang

Nach der US-Notenbank Federal Reserve hat nun auch die Europäische Zentralbank (EZB) ihr geldpolitisches Ruder gewaltig herumgerissen: Eine Zinsanhebung in der zweiten Jahreshälfte 2019 ist vom Tisch. Auch wird es keine Neuauflage des Rentenankaufprogramms geben – schließlich hatten die europäischen Währungshüter...

mehr

No-Deal-Brexit ist nun weniger wahrscheinlich

-
27. Februar 2019
-
John Taylor

Die neueste Brexit-Kehrtwende der britischen Premierministerin Theresa May gibt endlich eine klarere Marschrichtung vor, die Zustimmung des britischen Unterhauses für den Brexit zu erhalten. Da die meisten Abgeordneten die potenziell katastrophalen Folgen eines ungeregelten Austritts („No-Deal-Brexit“) aus der...

mehr

Indiens digitale Revolution als Chance für den Aktienmarkt?

-
22. Februar 2019
-
Tim Love

Indiens Regierung und Zentralbank verfolgen das Ziel, den Zugang zu Finanzmitteln in der Binnenwirtschaft zu verbessern und zügig zu standardisieren. Die Regierung Modi hat das universelle biometrische Erkennungssystem „Aadhaar“ eingeführt, das die Effizienz der indischen Wirtschaft verbessern und gleichzeitig die...

mehr

Unberechtigte Kritik am Baukindergeld

-
25. Januar 2019
-
Dieter Jurgeit

Im vergangenen Jahr wurde das Baukindergeld vom Bundestag verabschiedet, es kann rückwirkend für Kaufverträge und Baugenehmigungen ab dem 1. Januar 2018 beantragt werden. Gut 56.000 Familien haben im vergangenen Jahr einen Antrag auf den Zuschuss gestellt, allerdings nur jede achte Familie für den Neubau eines...

mehr

Die Deutsche Bank wird eigenständig bleiben

-
23. Januar 2019
-
Leon Müller

Fusioniert die Deutsche Bank mit der Commerzbank zu einem nationalen Banken-Champion? Oder wird sie, wie von der Europäischen Zentralbank (EZB) präferiert, Teil einer neuen europäischen Superbank? Gerüchte hin, Spekulationen her – die Wahrheit ist: Am Ende behält Deutsche Bank-Chef Christian Sewing recht. Das Institut...

mehr

Wird nach der Ablehnung des Abkommens der Brexit-Termin verschoben?

-
16. Januar 2019
-
Pieter Jansen

Das britische Parlament hat über die von Premierministerin Theresa May ausgehandelte Übergangslösung abgestimmt, die Vorkehrungen für den Austritt Großbritanniens aus der EU im März beinhaltet. Die Abstimmung war eine schwere Niederlage für die Regierung, 202 Abgeordnete haben für und 432 gegen den Deal gestimmt. Das...

mehr

Konsequente Weiterentwicklung der ESG-Integration

-
03. Januar 2019
-
Therese Niklasson

Verantwortliches Investieren ist zum Mainstream geworden, und ESG-Investmentprodukte werden immer vielfältiger. Auch das Reporting von Unternehmen und Assetmanagern hat Fortschritte gemacht. Zugleich stellen Aufsichtsbehörden und Politiker zunehmend klarere Forderungen und legen mehr Wert auf langfristig nachhaltige...

mehr

Steigende Zinsen bei Staatsanleihen erwartet

-
19. Dezember 2018
-
Carmen Daub

Die Weltwirtschaft befindet sich derzeit noch in einer guten Verfassung. Allerdings mehren sich die Anzeichen, dass das gesamtwirtschaftliche Expansionstempo nachlassen wird. In den USA weisen unter anderem das Auslaufen der Effekte der Steuerreform aus 2017 sowie der Handelsstreit mit China und der EU auf eine...

mehr

Quo Vadis, Schwellenländer?

-
10. Dezember 2018
-
Xavier Hovasse

In den vergangenen Monaten sind Schwellenländer-Anleger immer risikoaverser geworden. Grund dafür war das unglückliche Zusammentreffen mehrerer Faktoren: Steigende US-Zinsen, die Aufwertung des US-Dollars sowie tief greifende politische Spannungen, die sich im Kräftemessen zwischen den USA und China, Russland und der...

mehr