Marktmanipulation beim Bear Stearns-Kollaps?

ERM
-
28. Mai 2008

Im Zuge des Kollapses der US-Investmentbank Bear Stearns ist es möglicherweise zu ungewöhnlichen Handelsaktivitäten gekommen. Marktteilnehmer haben in den Wochen vor dem Zusammenbruch von Bear Stearns ihr Engagement bei der New Yorker Bank stark reduziert.

mehr

EZB: Basel II fristgerecht umsetzen

ERM
-
26. Mai 2008

EZB-Ratsmitglied Nout Wellink sieht die Notwendigkeit, das Risikomanagement der Finanzunternehmen zu verbessern. "Der vielleicht beste Beitrag hierzu ist eine fristgerechte Umsetzung der Basel-II-Vorschriften", sagte der Währungshüter. Zusätzlich sollten die Aufsichtsbehörden gemeinsam mit den Markteilnehmern daran...

mehr

Sammelklage wegen Terrorismusfinanzierung

ERM
-
13. Mai 2008

Mehr als 50 US-Bürger haben eine Sammelklage gegen die schweizerische Großbank UBS eingereicht. Sie fordern gut eine halbe Mrd. USD, weil sie zwischen 1997 und 2001 Opfer von Terroranschlägen in Israel geworden waren. Die UBS wird beschuldigt, die Anschläge durch Zahlungen an den Iran mitfinanziert zu haben. Die Bank...

mehr

Commerzbank trotzt der Kreditkrise

ERM
-
13. Mai 2008
-
Von Madeleine Winkler

Die Commerzbank hat wegen der anhaltenden Finanzkrise ihre Prognose für 2008 zurückgenommen. Insgesamt macht die Subprime-Krise der Bank aber weniger zu schaffen als befürchtet. Das Ergebnis nach Steuern im ersten Quartal hat sich wegen der Subprime-Krise und Sonderbelastungen wie erwartet mehr als halbiert. Der...

mehr

Risikomanager zeigen sich selbstkritisch

ERM
-
05. Mai 2008
-
Von Stefan Hirschmann
mehr

Fehlersuche beim Risikomanagement

ERM
-
21. April 2008
-
Dr. Stefan Hirschmann

Das Subprime-Debakel bei der schweizerischen Großbank UBS ist auf eine Reihe von Mängeln beim Risikomanagement und der Risikokontrolle, nicht aber auf eine grundsätzlich falsche Strategie zurückzuführen. Dies ist der Tenor eines Berichts, den die Zürcher Bank am Montag vorlegte und der die Hauptverantwortung der...

mehr