Das Expected Loss Model des IFRS 9 als Chance zur Optimierung von Planungsprozess und -qualität

-
13. Februar 2018
-
Von Thilo Helpenstein, Thomas Dücker

Die Kreditrisikovorsorge ist für die meisten Finanzinstitute eine signifikante Ergebnisdeterminante. Die bilanzielle Risikovorsorge beschreibt die Art und den Umfang der Abbildung nettovermögensmindernder oder -mehrender Risiken in der Bilanz. Der Begriff der Risikovorsorge beschreibt diesbezüglich die Bildung einer...

mehr

Neuer Baseler Kreditrisiko-Standardansatz (KSA)

-
29. Januar 2018
-
Von Hermann Schulte-Mattler, Jürgen Affeld

Am 7. Dezember 2017 hat der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht seine finale Überarbeitung des Kreditrisiko-Standardansatzes (KSA) vorgelegt. Die Aufsicht beurteilt mit den Vorschriften, ob die Eigenmittel der Institute im Hinblick auf die eingegangenen Kreditrisiken angemessen sind. Der vorliegende Beitrag gibt einen...

mehr

Standards für Unternehmenskredite stabil

-
24. Januar 2018
-
Von Andreas Plecko

Die Banken des Euroraums haben ihre Standards für Unternehmenskredite im vierten Quartal 2017 stabil gehalten. Im Vorquartal hatte es eine leichte Lockerung gegeben. Wie die Europäische Zentralbank (EZB) in ihrem aktuellen Quartalsbericht zur Kreditvergabe mitteilte, wollen die Institute die Standards, zu denen sie den...

mehr

Intesa prüft Verkauf fauler Kredite

-
12. Januar 2018
-
Von Pietro Lombardi

Die italienische Bank Intesa Sanpaolo denkt über den Verkauf ihres Portfolios mit ausfallgefährdeten Krediten nach.

mehr

Sind Verlustquoten und Ausfallraten regional verschieden?

-
02. Januar 2018
-
Von Florian Kaposty, Matthias Löderbusch, Andreas Pfingsten

Der vorliegende Beitrag untersucht geografische Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Verlustquoten und Ausfallraten im deutschen Leasingmarkt. Hierzu greifen wir auf einen einzigartigen Datensatz einer mittelgroßen deutschen Bank mit insgesamt 26.735 in Deutschland abgeschlossenen Leasingverträgen zurück, von denen...

mehr