Schweizerische Nationalbank erwartet Milliardenverlust

ERM
-
10. Januar 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat im vergangenen Jahr einen Milliardenverlust eingefahren. Den Fehlbetrag bezifferte die Zentralbank vorläufigen Berechnungen zufolge auf 15 Mrd. Schweizer Franken. Grund dafür sind Bewertungsverluste auf Fremdwährungspositionen von rund 16 Mrd. Franken. Auf Gold musste die...

mehr

EZB-Zinserhöhung 2019 könnte ausfallen

-
04. Januar 2019
-
Hans Bentzien und Andreas Plecko

Die Verbraucherpreise sind im Euroraum im Dezember nur noch mit einer Jahresrate von 1,6 Prozent gestiegen. Der starke Inflationsrückgang könnte zur Folge haben, dass die EZB ihre Zinsen in diesem Jahr nicht mehr anheben wird – und im nächsten auch nicht.

mehr

EZB ernennt Administratoren für Banca Carige

-
03. Januar 2019
-
Hans Bentzien

Die italienische Banca Carige wird vorübergehend von Administratoren geleitet, die die Europäische Zentralbank (EZB) ernannt hat. Die EZB interveniert damit nach eigener Aussage frühzeitig, um nach dem Rücktritt der meisten Verwaltungsratsmitglieder für Kontinuität zu sorgen und die Umsetzung eines strategischen Plans...

mehr

„EZB schiebt Niedrigzins-Ausstieg auf die lange Bank“

-
02. Januar 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Angesichts der niedrigen Zinsen greift Bankenverbandspräsident Hans-Walter Peters die Europäische Zentralbank (EZB) an. „Die EZB ignoriert nach wie vor sämtliche Mahnungen von allen Seiten und schiebt den Ausstieg aus den Negativzinsen auf die lange Bank“, sagte Peters den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

mehr

EZB-Ratsmitglied Nowotny besorgt über deutsche Wirtschaft

-
19. Dezember 2018
-
Hans Bentzien

Der Gouverneur der Österreichischen Nationalbank (OeNB), Ewald Nowotny, fürchtet eine deutlichere Abschwächung der deutschen Wirtschaft und damit möglicherweise erhöhte Risiken für die europäische Währungsunion.

mehr