Behandlung von Staatsanleihen auf Agenda gesetzt

-
26. April 2017
-
Von Hans Bentzien

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht hat eine Reform der regulatorischen Behandlung von Staatsanleihen in Bankbilanzen offiziell auf die Agenda gesetzt. Das geht aus dem jetzt veröffentlichten Arbeitsprogramm des Ausschusses für die Jahre 2017 und 2018 hervor. Banken müssen Staatsanleihen von Euro-Staaten derzeit...

mehr

Kreditrisiken in China

-
26. April 2017
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Das rasante Wachstum von Verbraucherkrediten macht Politikern auf beiden Seiten des Atlantiks Angst: Wenn die Zinsen und Rückzahlungskosten steigen, dürfte es zu immer mehr Zahlungsausfällen kommen. In den USA rechnet schon ein Viertel aller Banken damit, dass dieses Jahr mehr Verbraucher Probleme haben werden, ihre...

mehr

Ist die Globalisierung am Ende?

-
26. April 2017
-
Von Téva Perreau

„Das politische Risiko ist zurück. So hören und lesen wir es allenthalben. Und das stellen auch wir fest, die wir uns mit dem Thema Risiko von Geschäfts wegen tagtäglich beschäftigen. War das politische Risiko aber jemals weg? Leider nicht: Manche Regionen und etliche Länder erlebten die schlimmste Ausprägung des...

mehr

Negative Zinsen: Eine Analyse aus Bankensicht

-
25. April 2017
-
Von David Aakervik, Sebastian Bodemer

Um Wirtschaftswachstum und Inflation zu erhöhen und einem weiteren Anstieg der Wechselkurse entgegenzuwirken, nutzen Zentralbanken in Europa und Japan seit Mitte 2014 unorthodoxe Maßnahmen zur Einleitung einer Negativzinspolitik. Zu diesen Maßnahmen zählen negative Zinsen auf Einlagefazilitäten, die bei Banken direkte...

mehr

Immobilienrisiken im Griff

-
25. April 2017
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Der anhaltende Preisauftrieb auf dem heimischen Markt für Wohnimmobilien stellt derzeit kein Risiko für die Finanzstabilität dar. „Auch wenn in einzelnen Teilmärkten durchaus Übertreibungen zu beobachten sind, drohen aus kreditwirtschaftlicher Sicht keine Verwerfungen. Weder bei Kreditnehmern noch bei den...

mehr